Paidportal24 – Nur ein weiterer Paidmailer?


Immer mal was Neues habe ich mir heute gedacht und stelle Euch Paidportal24 vor. Der Anbieter ist erst Ende August gestartet und bietet vielfältige Möglichkeiten Geld zu verdienen. Da ich Euch gestern meinen Monatsrückblick und einen kleinen Einblick in meine ersten Erlebnisse im Paid4-Bereich gab, heißt es ab heute E-Mails lesen und Banner klicken. Naja ganz so schlimm wie es sich anhört ist es dann doch nicht.

Unternehmen

Natürlich möchte ich Euch nicht in die Arme eines unseriösen Anbieters laufen lassen und habe mich ein wenig über weitere Seiten und andere Projekte informiert. Insgesamt scheint alles Okay zu sein und man kann sich mit ruhigem Gewissen anmelden. Die Betreiberin besitzt noch weitere Seiten, wie z.B. Earn24.eu oder Klickportal24.de. Sie führt diese Seiten recht erfolgreich und im Zuge der Transparenz werden Einnahmen und Nutzerzahlen von Ihr auf den Seiten veröffentlicht.


Vergütung

Man kann eine maximale Anzahl an E-Mails einstellen, die man erhalten möchte (99 Stück). Im Durchschnitt erhalte ich 10 E-Mails am Tag. Die Vergütung ist dabei guter Durchschnitt und beträgt 0,001€ (100 Punkte). Paidportal24 benutzt dafür auch ein internes Punktesystem, welchen sich recht umrechnen lässt. Eine genaue Statistik über die eigenen Aktionen und Paidmails ist auch vorhanden. Paidmails (bezahlte E-Mails), Banner- und Bonusaktionen sind recht viele vorhanden und es bieten sich noch mehr Möglichkeiten.


Es gibt auch noch die Lightmails. Diese E-Mails, die auch bestätigt werden können, sind nur auf der Seite direkt abrufbar. Es stehen aktuell bei mir mehrere Hundert zur Verfügung. Schön ist, dass auch die normalen Paidmails dort bestätigt werden können.
Weitere Verdienstmöglichkeiten sind: Forcedbanner, Klick4Win, Extrabanner, Surfbars, Forcedtext, Bettellink. Man klickt also Bannerwerbung an und erhält dafür nach 10-30 Sekunden eine Punktegutschrift. Es gibt bis zu 70 Punkte für die Aktionen.


Die Surfbar der Seite ist mein persönliches Highlight. Täglich stehen mehrere hundert Seiten zur Verfügung und man kann sie recht entspannt nebenbei laufen lassen. Die Seite muss dabei nicht zwingend im Browsertab geöffnet sein.
Der Anmeldebonus wird nach 600 bestätigten E-Mails ausgezahlt. Es zählen dazu wohl auch die Lightmails, was es nicht so schwer macht und man den Bonus recht schnell einstreichen kann. Trotzdem finde ich diese Anzahl etwas hoch und man muss eine Weile am Ball bleiben. Das ist aber bei fast allen Paidmail-Anbietern so.


Werbung neuer Mitglieder

Da dieser Anbieter 10 Referralebenen besitzt, kann man sich natürlich auch eine ordentliche Downline (geworbene Mitglieder) aufbauen. Als Bonus für jede Anmeldung gibt’s es 1,50€, was auch gut als Argument für eine Werbung sehen kann.

Fazit: 


Dieser Anbieter ist recht neu, auch wenn es nicht die erste Seite vom Inhaber ist. Es ist das erste Mal, dass ich beim Start einer neuen Seite dabei bin und die Spannung steig, wie sich Paidportal24 entwickelt. Die Möglichkeiten Geld zu verdienen sind vielfältig. Unbedingt zu empfehlen ist die Surfbar der Seite. 
Das große Geld kann man mit dieser Seite nicht verdienen, aber für ein kleines Taschengeld bei niedrigem Aufwand reicht es auf jeden Fall.

Paidportal24 – Kurzinfo

Vergütung:                   bis 0,001€ (100 Punkte)
Auszahlung:                 Überweisung PayPal
Auszahlungsgrenze:    3,50€ (3500 Punkte)
Anmeldebonus:           1,50€
Referral-Ebenen:        10 (10%-1%) + 0,20€ Bonus
Anmeldung:                 Paidportal24.de

One Reply to “Paidportal24 – Nur ein weiterer Paidmailer?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*