Sonntag ist Schontag – Geld hat auch mal frei


Heute war nicht viel los im Paid4-Land. Ich habe es endlich mal geschafft, etwas am neuen Blog weiterzubasteln. Ein paar Ideen habe ich in den letzt paar Tagen mal ausprobiert und mich endgültig endschlossen, dass das Blogkonzept der Kern meiner neuen Seite bleiben soll. Newsportale gibt es schon genug und ich müsste dann auch immer sehr sachlich sein.
Über die Farben bin ich mir noch nicht ganz klar, da mir das Braun hier bei Blogspot ganz gut gefällt.
Als WordPress-Neuling ist es natürlich nicht so einfach, da auf einmal PHP und andere Sachen im Raum stehen, von den ich wenig Ahnung habe. Aber ich fuchse mich langsam rein. Der Zeitplan, dass der Blog in 2 Wochen umziehen wird, kann aktuell gehalten werden. Meine neue Seite www.stereomane.de kann also bald starten

Sonst habe ich die letzten drei Tage viele Umfragen im E-Mail-Postfach gehabt. Unter anderem war eine Fernsehsendung dabei, die fast eine Stunde ging und satt 3.50 € eingebracht hat. Der einzige Wermutstropfen war, dass die Sendung schlecht war. Aber ich konnte ja am Ende meine Meinung äußern und Geld gab es auch. Ich habe mir dabei Zeit genommen und konstruktiv meine Kritik und meine positiven Meinungen geäußert. Alles in der Hoffnung, dass die Sendung nie so in Fernsehen kommt.

Da ich etwas Zeit hatte, habe ich jetzt regelmäßig recht früh die Mini-Jobs bei Neobux.com gemacht und festgestellt, dass man bis ca. 6.30 Uhr alle drei Mini-Jobs machen kann, die sich um die Casinos drehen. 
Es ist recht einfach und dauert keine 2 Minuten und dann sind die Suchaufgaben mit Goolge erledigt. Der Gewinn beträgt dabei 0,51 $. Das klingt im ersten Moment nicht viel, aber im Monat sind es, ohne das man ein Werbebanner geklickt hat, 15,81 $. 
Der Aufwand liegt wie schon erwähnt bei circa zwei Minuten und es handelt sich dabei um schnell verdientes Geld.

Wenn man viel Zeit hat, möchte man auch nicht ständig die Paidmails bestätigen und ich habe sie nur auf dem Handy herumgeschoben. Naja zufällig habe ich gleich festgestellt, dass ich die ja auch gleich mit dem iPhone bestätigen kann. 
Das ist echt mal eine feine Sache. Fast alle Paidmails habe ich nebenbei beim Sport bestätigt. Irgendwie sind mir die Paidmailer jetzt auch wieder attraktiver geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*